Tuschbilder mit Blumen aus Krepppapier

Krepppapierblumen auf blauem Hintergrund - Redroselove

 

Ich hatte die Idee Blumen aus Krepppapier zu kleben. Als Muster hatte ich den Kindern rote Tulpen gegeben, dies sollte aber nur eine Idee, eine Inspiration sein. Wie die Blumen letztendlich gestaltet wurden blieb den Kindern völlig frei. Da diese Aktion ziemlich spontan umgesetzt wurde waren wir mit den Farben des Krepppapiers etwas eingeschränkt was die Endergebnisse aber doch auch sehr vergleichbar machte.

Für den Hintergrund gab es allerdings eine klare Vorgabe. Blaue Farbverläufe sollten mit dem Deckmalkasten gemalt. Die Kinder konnten ausprobieren wie die Farben sich verändern wenn man mehr oder weniger Wasser benutzt, wie die blaue Farbe sich verändert wenn man ein wenig rot, grün oder gelb beimischt. Teilweise wurde mit Deckweiß gearbeitet.

Die Kinder hatten jeweils für den Hintergrund und für das Kleben der Blumen eine Unterrichtsstunde Zeit. Es war schön mit anzusehen, wie manche zuerst kaum Farbe auf das Papier bekamen, dann verstanden wie es funktioniert und das Blatt sich im nu füllte. Bei dieser Arbeit konnte auch keiner vom anderen abgucken da jeder Pinselstrich anders ausfiel. Somit konzentrierte sich jedes Kind völlig auf das eigene Bild und auch die Blumen fielen am Ende bei jedem Kind anders aus.

 

Krepppapierblumen auf blauem Hintergrund - Redroselove

 

Krepppapierblumen auf blauem Hintergrund - Redroselove

 

Krepppapierblumen auf blauem Hintergrund - Redroselove

 

Ich bin keine Kunstlehrerin und ob ein Bild gefällt oder nicht liegt meines Erachtens nach auch immer im Auge des Betrachters. Aus meiner Sicht können die Kinder alle sehr stolz auf ihre fertigen Werke sein.

 

Liebe Grüße

Folge mir auf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.