Eierlikörtorte mit Kirschen

Eierlikörtorte - backen zu Ostern auf Redroselove.de

Diese leckere Eierlikörtorte schmeckt natürlich nicht nur zu Ostern. Schokoladig und nussig, dazu frisch durch die Kirschen und die Sahne, sehr lecker mit dem gekühlten Eierlikör. Wer keinen Alkohol mag kann diesen natürlich auch weglassen und den Kuchen einfach nur mit Sahne servieren, aber der Eierlikör macht hier gerade den tollen Geschmack aus.

Bei uns ist diese Torte ein Klassiker zu jeder Jahreszeit und immer sehr beliebt. Dazu ist er kinderleicht zuzubereiten.

 

Eierlikörtorte - backen zu Ostern auf Redroselove.de

 

Die Zuten für den Teig:

  • 200 g weiche Butter oder Margarine
  • 180 g Zucker
  • 4 Eier, getrennt
  • 2-3 Eßl. Rum
  • 1 Teelöffelspitze Zimt
  • 100 g halbbittere Schokolade
  • 150 g gemahlene Mandeln
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 100 g Instantflocken (z. B. von Kölln)
  • etwas Fett und Instantflocken für die Form

 

Die Zutaten für den Belag:

  • 1-2 Gläser Schattenmorellen
  • 1 Päckchen Tortenguss
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 250 g Sahne
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1/2 Päckchen Sahnesteif
  • Eierlikör

 

Eierlikörtorte - backen zu Ostern auf Redroselove.de

 

Die Zubereitung:

Vorbereitung: Die Schokolade reiben oder in kleine Stückchen schneiden. Ich mag es sehr gerne wenn im Kuchen kleine Schokostückchen sind. Den Backofen auf ~170° Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Eiklar zu Eiweiß aufschlagen. Springform fetten und etwas mit Instantflocken ausstreuen.

Die weiche Margarine mit dem Zucker und dem Eigelb im Wechsel schaumig rühren, Rum und Zimt zugeben. Da ich selbst nie Rum im Haus habe nutze ich schon seit Jahren bei diesem Kuchen Amarettolikör – ist auch sehr lecker. Dann die Schokolade, Mandeln und die mit dem Backpulver vermischten Instantflocken unterrühren. Das Eiweeiß anschließend kurz unterheben und den Teig in die Springform füllen. Im Backofen auf der zweiten Einschubleiste von unten etwa 60 min. backen – Gartest machen. Bei diesem Kuchen aufpassen da er zum Ende der Backzeit schnell dunkel wird. Sollte der Kuchen zu dunkel werden mit Alufolie abdecken und garbacken. Aus dem Ofen nehmen, aus der Form lösen und auskühlen lassen.

Den Tortenboden mit einem Tortenring umschließen.

Die Kirschen abtropfen lassen und den Saft auffangen. Den Tortenguss nach Packungsanleitung mit dem Saft und dem Zucker zubereiten. Wenn der Guss anfängt anzudicken die Kirschen unterheben und sofort auf dem Tortenboden verteilen, auskühlen lassen.

Die Sahne mit dem Vanillezucker und dem Sahnesteif steif schlagen. Ich verwende gerade bei wärmeren Temperaturen gerne etwas Sahnesteif damit die Sahne den schweren Eierlikör gut halten kann. Die Torte mit der Sahne nach Belieben einstreichen und den Eierlikör – Menge ganz nach Geschmack – darauf verteilen. Die Torte mit Sahnetupfern, Schokoraspeln o.ä. verzieren.

 

Eierlikörtorte - backen zu Ostern auf Redroselove.de

 

Eierlikörtorte - backen zu Ostern auf Redroselove.de

 

Eierlikörtorte - backen zu Ostern auf Redroselove.de

 

Wie gefallen dir denn die kleinen Osternester oben auf der Torte? Diese habe ich selbst erstellt und sie sind essbar. Wie das geht und woraus ich sie gemacht habe erfährst du in diesem Folgebericht: Tortendekoration – Essbare Osternester

 

Eierlikörtorte - backen zu Ostern auf Redroselove.de

 

Die Sonne scheint, der Frühling naht und die frischen bunten Farben erwecken die Lebensgeister nach dem langen Winter.  Bist du auch schon in den Vorbereitungen für Ostern? Im Hintergrund der Torte siehst du eine bunte Wiese mit süßen Osterhasen, auch die habe ich selbst gebastelt. Wenn du Lust hast diese nachzubasteln dann bitte hier entlang.

Liebe Grüße


(Werbung/Affiliate-Links)

Die Links führen direkt zu Angeboten auf Amazon.

              

Folge mir auf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.