Sharon Musik Beanie mit Bluetooth Headset

Leicke Sharon Musik BeanieProduktwerbung

Sharon Musik Beanie mit Bluetooth Headset

 

Wenn die Kinder in die Pubertät kommen ändert sich plötzlich alles. Haben sie gestern noch eifrig mit Legosteinen gebaut höre ich heute die Bässe der Musik aus dem Zimmer schallen. Musik – das ist plötzlich die Leidenschaft meines Sohnes. Am liebsten deutscher Pop, weil man da die Texte versteht und laut mitsingen kann, aber auch die englischen Songs kennt er alle und manchmal muss ich schmunzeln, was da für Worte aus ihm heraus kommen weil er als Sechstklässler natürlich gar nicht immer versteht was da so schnell gesungen wird.

Für Unterwegs braucht Kind von heute natürlich In Ear Kopfhörer, damit sie alle sehen mussten es rote sein, das ist die Lieblingsfarbe meines Sohnes. Aber es geht auch noch cooler, vor allem wenn es draußen kalt ist und stürmt: mit einer Mütze mit integriertem Bluetooth Headset.
weiterlesen

Unser neuer Crepes Maker Profi von Unold

Crepesmaker Profi von UnoldBlogbericht enthält Produktwerbung

 

Ganz selten essen wir auf einem Stadtfest oder auf dem Weihnachtsmarkt einen Crepes. Warum nur ganz selten? Weil ich sie einfach viel zu teuer finde, für das was man da bekommt. Ja, sie sind lecker, aber wenn man zu dritt unterwegs ist kann dies dann doch ganz schön “ins Geld gehen” und satt machen die dünnen Crepes nun auch nicht.

Als mein Sohn vor Weihnachten mit seiner Schulklasse auf den Weihnachtsmarkt gegangen ist haben er und seine Freunde sich natürlich einen geholt. Sollte er ja auch, dafür habe ich ihm extra Geld mitgegeben. Im Herbst haben die Kinder in der Schule versucht Crepes selbst zu machen. Dies muss aber wohl irgendwie missglückt sein, weil das mit der “ach so tollen” Crepes-Pfanne eines Klassenkameraden nicht so gut geklappt hat.

Somit kam ich auf die Idee unserem Sohn einen Crepes Maker zu Weihnachten zu schenken. Dank meiner lieben Facebook Freunde (ja Facebook hat sehr viele positive Seiten) die mir diesen von Unold empfohlen haben, hab ich ihn fix über Amazon bestellt* (*Affiliate Link).

weiterlesen

Ein kleiner Fotowürfel gesellt sich zu meinem großen Fotozelt

Fotobox, FotozeltProduktwerbung

Ich besitze bereits ein großes Fotozelt mit den aufgebauten Maßen von 60x60x60 cm. Dies hatte ich hier auf meinem Blog bereits vorgestellt. Wenn du mal schauen magst klick hier!

 

Dieses Fotozelt kann man aber aufgrund der Größe nicht ständig auf- und abbauen, auch ein umhertragen ist nicht sinnvoll. Um aber mal “auf die Schnelle” kleine Dinge zu fotografieren habe ich es nicht genutzt. Und doch ist es gerade bei kleinen Dingen ganz schön, wenn ein unauffälliger Hintergrund in weiß oder schwarz genutzt wird um alle Details klar darstellen zu können.

 

Engel weiterlesen

Bluetooth Lautsprecher mit Lichtkugel – Farbwechsel

Bluetooth Lautsprecher mit LichtwechselProduktwerbung

Ein Bluetooth Lautsprecher mit Licht-/Farbwechsel

“Magic Lamp”

 

Heute habe ich mal ein schönes Gadget welches ich dir vorstellen möchte. Es ist ein kleiner Bluetooth Lautsprecher mit eingebauter Stimmungslampe. Weiter unten auf dieser Seite findest du auch eine Video-Erklärung dazu.

Der kleine Lautsprecher unter der Silikonkugel besitzt einen An-/Ausschalter, einen Anschluss für das Ladekabel, drei kleine runde Tasten für die Lautstärke und die Titelwahl vor/zurück. Im Boden des Geräts lässt sich eine Mikro SD-Karte einsetzen um Musik auf dem Lautsprecher auch ohne Smartphone abspielen zu können.
Man kann mit diesem Gerät wohl auch telefonieren und eine Weckzeit einstellen, dies habe ich aber nicht getestet.
Das weiche Silikon der Kugel ist sehr dick und macht einen guten Eindruck.

Die benötigte App

Es ist eine App für Android im Google Play Store verfügbar, diese ist aber nicht wirklich nutzbar, da sie komplett auf Chinesisch geschrieben ist. Man kann sich irgendwie “durch hangeln” aber diese ist nicht zu empfehlen und wir haben sie wieder deinstalliert.

Für IOS Geräte ist eine englisch sprachige App verfügbar mit welcher man besser arbeiten kann.

weiterlesen

Die Mini Pocket Drone FQ777-24 – Quadrokopter

TEC.Bean Drone FQ777-24Produktwerbung

Tec Bean Mini Ferngesteuerte Drone mit 3D Flip

 

Die TEC.BEAN Drone ist eine RTF (Ready To Fly) Drone, bei der nichts mehr zusammengebaut werden muss. Also Akku laden und einfach los fliegen.

 

TEC.Bean Drone FQ777-24

 

Die Verpackung ist wirklich „Pocket“. Die Fernsteuerung ist gleichzeitig der Aufbewahrungsort für Drone und Zubehör. Mit der mitgelieferten Trageschlaufe habt ihr also an Bord um mal schnell zu fliegen.

 

Mit den in der Fernsteuerung eingelegten Batterien und integriertem Ladekabel läßt sich die Drone auch unterwegs mal schnell laden. Typische Ladezeit ca. 30 Min. Flugzeit 4-6 Minuten.

 

 

weiterlesen

Tec.Bean EX 5000 WIFI Kamera im Test

TEC.BEAN EX 5000

Produktwerbung

Tec.Bean EX 5000 WIFI Action Sport Kamera 2.0 Zoll

bei mir im Test

 

TEC.BEAN EX 5000

Unboxing:

Die Kamera kommt mit viel Zubehör, verpackt in einem ansprechenden Karton.

 

TEC.BEAN EX 5000

TEC.BEAN EX 5000

 

Als Highlights sind dabei:

  • Unterwassergehäuse (bis 30m) mangels Gelegenheit noch nicht ausprobiert
  • Ein Universalhalter an dem sich diverse Mounts befestigen lassen z.B. Gürtelclip
  • 2. Akku, 1 Akku ist bereits in der Kamera
  • Lenkradhalter für Fahrradaufnahmen
  • Viele andere Mounts, deren Einsatzmöglichkeiten selbst ausprobiert werden müssen, das ist leider nicht selbsterklärend und geht nicht aus der Bedienungsanleitung hervor
  • Ladekabel USB auf Mini-USB
  • 3M-Klebemounts für z.B. Helmbefestigung
  • Putztuch für die Linse
  • diverse Kleinteile
  • Bedienungsanleitung auch auf Deutsch

 

TEC.BEAN EX 5000 weiterlesen

TouchScreen Handschuhe für mein Smartphone

Touchscreen Handschuhe

Produktwerbung

Der Winter ist nun zwar schon bald vorüber, aber dennoch möchte ich dir meine neuen

TouchScreen Handschuhe

vorstellen.

Es mag ein “Frauenproblem” sein oder einfach nur meines – ich habe immer und ständig kalte Finger. Zumindest wenn ich mich draußen aufhalte wie zum Beispiel wenn ich mit meinem Hund spazieren gehe oder wenn ich durch die Stadt bummele.

Die Hände aus der Tasche holen und Nachrichten am Smartphone abrufen oder etwas auf WhatsApp schreiben? Ach, das mache ich wenn ich wieder zu Hause bin. Im Warmen mit einer Tasse Kaffee in der Hand.

Auf meinem Smartphone habe ich zum Schreiben Swype installiert. Dies ermöglicht mir mittels Wischtechnik die Buchstaben nacheinander auszuwählen und zu schreiben. Dies funktioniert aber nicht meinen dicken Winterhandschuhen.

weiterlesen

Transportables Fotozelt – mein Weihnachtsgeschenk

Ein paar Tage vor Weihnachten sah ich, wie mein Mann heimlich einen Karton durchs Haus trug. Da das Geschenkpapier nicht gereicht hatte 😉 blieb an der Seite ein Spalt frei und ich dachte einen Herstellerschriftzug für Fernseher zu erkennen.

Ich schimpfte mit ihm, da ich dachte dass im Karton ein kleiner Flachbildfernseher für unseren Sohn wäre. Dabei hatte ich ganz klar gesagt, dass er noch keinen eigenen Fernseher im Zimmer bekommen sollte. Aber man weiß ja nie was die beiden so heimlich besprechen.

Am Heilig Abend durfte Jens dann auch noch das große Paket auspacken, dies war aber alles abgesprochen um mich zu ärgern. Denn darin befand sich ein super tolles und großes Fotozelt für mich 🙂

 

Fotozelt

weiterlesen

Black Friday – muß ich mich jetzt gruseln?

BackFriday

In den USA wird am vierten Donnerstag im November Thanksgiving gefeiert. Es ist eine Art von unserem Erntedankfest, nur viel familiärer. Thanksgiving ist ein staatlicher Feiertag welcher von vielen als “Brückentag” genutzt wird. Der darauffolgende Tag, an dem viele Arbeitnehmer frei haben, nennt sich in den USA Black Friday. Ein Tag, an dem mehr Geld eingenommen wird als an jedem anderen Tag des Jahres. Hier wird quasi die Weihnachtseinkaufsaison gestartet.

Die Geschäfte sind nun weihnachtlich geschmückt und der Verkaufstag startet schon recht früh – teilweise schon um 05.00 Uhr morgens, denn niemand möchte sich eines der vielen Angebote entgehen lassen. Sonderangebote, Rabatte, Werbegeschenke – dies lockt die Kunden auf die Straße.

Wo kommt der Name “Black Friday” her?

Man weiß es nicht genau. Vermutlich weil diese riesige Menge an Menschen in den Einkaufszentren aussieht wie eine schwarze Masse. Oder hat die amerikanische Polizei diesen Namen geprägt, weil am Black Friday die Straßen und Gehwege dermaßen überfüllt sind und sich Mengen an Staus bilden? Andere sagen, dass es den Unternehmen welche “rote Zahlen” schreiben durch den enormen Verkauf die Möglichkeit gibt “schwarze Zahlen” zu schreiben. Es kann aber auch sein dass die Händler am Abend vom vielen Geld zählen ganz schwarze Finger haben. Es finden sich einige Theorien hierfür – aber wichtig ist doch eigentlich nur, dass man an diesem Tag viele Schnäppchen machen kann.

weiterlesen

Schon entdeckt? Die Rossmann App für dein Smartphone

RossmannApp

Seit einiger Zeit gibt es die Rosmann App fürs Smartphone.

Diese App ist quasi deine digitale Kundenkarte. Wer kennt das nicht? Das ganze Portemonnaie ist voll mit diesen Plastikdingern. Rossmann hat sich hier etwas echt tolles einfallen lassen. Über diese App kannst du dir die aktuellen Angebote abrufen und Coupons einlösen. Dies spart viel Zeit, Papier und Druckertinte. Einziger Nachteil: ein Coupon kann nur einmal eingelöst werden. Beim nächsten Einkauf benötigst du dann doch wieder einen neuen Coupon in Papierform.

 

RossmannApp1

Nach dem Download der App und der Installation registrierst du dich bei Rossmann. Nach dem Öffnen der App. werden dir verschiedene Funktionen angezeigt. Zum Beispiel alle verfügbaren Coupons. Du wählst mit einem Klick auf “hinzufügen” aus, welche du einlösen möchtest. Jeder Coupon hat einen bestimmten Gültigkeitsbereichs, innerhalb diesem kannst du ihn dann einlösen, ansonsten verfällt er. Ich wähle immer alle Coupons aus die Infrage kommen könnten, löse aber nicht immer alle ein.

weiterlesen