Tuschbilder mit Blumen aus Krepppapier

Krepppapierblumen auf blauem Hintergrund - Redroselove

 

Ich hatte die Idee Blumen aus Krepppapier zu kleben. Als Muster hatte ich den Kindern rote Tulpen gegeben, dies sollte aber nur eine Idee, eine Inspiration sein. Wie die Blumen letztendlich gestaltet wurden blieb den Kindern völlig frei. Da diese Aktion ziemlich spontan umgesetzt wurde waren wir mit den Farben des Krepppapiers etwas eingeschränkt was die Endergebnisse aber doch auch sehr vergleichbar machte.

weiterlesen

Ein neues Kissen ziert mein Sofa – Erinnerungen an meine Angie

Produktwerbung

Heute stelle ich hier auf meinem Blog einen ganz besonderen Shop vor: Kissolino.

Bei Kissolino habe ich die Möglichkeit Kissen zu personalisieren. Wahlweise mit einfachen Sprüchen, zum Beispiel als Geschenk zum Geburtstag, aber auch mit eigenen Fotos so wie ich es ausprobiert habe.

 

Wie gefällt uns das fertige Kissen?

Der Fotodruck ist richtig klasse. Gestochen scharf schaut mich unsere Angie an als wenn sie immer noch auf dem Sofa sitzen würde. Der Stoff fühlt sich sehr angenehm an und auch die neutrale Farbe auf der Rückseite ist sehr schön und gleichmäßig gefärbt. Das Kissen wurde einwandfrei und fachmännisch genäht, der Reißverschluss ist von sehr guter Qualität. Und was mir sehr gut gefällt: alles ist “Made in Germany”.

 

weiterlesen

Ein Wohlfühltag mal so zwischendurch

Produktwerbung

Puh, geht mir das auf die Nerven. Schlechtes Wetter, die Sonne guckt immer nur mal kurz zwischen den dicken Wolken raus, von Westen aus sehe ich aber schon den nächsten Regen kommen. Irgendwie habe ich mir die zwei Wochen Herbstferien doch anders vorgestellt.

Das es am Tag gar nicht so richtig hell wurde ging aufs Gemüt, somit habe ich am vergangenen Sonntag einfach mal einen kleinen Wohlfühltag eingelegt. Wann habe ich das so ausgiebig das letzte Mal gemacht? Ich weiß es gar nicht, irgendwie gehen die freien Tage und die Wochenenden meist viel zu schnell vorbei und schwups steht man wieder völlig unausgeruht auf der Arbeit.

Mein Mann und mein Sohn haben zusammen den Vormittag an der Spielekonsole verbracht, also habe ich mich ins Bad verdrückt.

weiterlesen

Gewinnspiel zum Bloggeburtstag mit Börner GmbH

Beitrag enthält Produktwerbung

Heute starte ich das erste Gewinnspiel anläßlich meines Bloggeburtstags vom 05. September. Wer noch einmal die Ankündigung dazu nachlesen möchte findet diese unter “Mein 6. Bloggeburtstag“.

Aufgrund dessen dass ich zwischenzeitlich sehr erkrankt war hat sich die ganze Aktion ein wenig verschoben, aber nun geht es endlich los.

Ich starte die Aktion mit einem richtig tollen Preis:

weiterlesen

Mein 6. Bloggeburtstag

Mein Blog besteht nun seit dem 05. September 2011. Das ist eine enorm lange Zeit und es hat sich immer wieder etwas verändert hier auf dem Blog.

 

Ich blogge über viele verschiedene Themen. Angefangen habe ich aber mit reinen Produktvorstellungen und Produkttests auf der Domain kirstin-testet.de. Zu dieser Zeit war die Testerwelt noch eine ganz andere. Es gab einige große Plattformen auf welchen ich angemeldet war und hier wird immer eine große Zahl an Testern gesucht die bestimmte neue Produkte eines zumeist Lebensmittelherstellers testen und darüber berichten sollen.

weiterlesen

Gewinne bei mir einen von vier gefüllten DIY Adventskalendern

adventskalender3

Seit mein Sohn klein ist fülle ich ihm jedes Jahr einen eigenen Adventskalender. Dazu bekommt er meist noch einen günstigen gekauften damit auch er jeden Morgen wie es Tradition ist, ein Stückchen Schokolade futtern darf. Als er klein war, war es ganz leicht den Kalender zu füllen. Mal ein kleines Auto, mal ein Kindertattoo, einen Pflummi, es gab immer viel was man in die Säckchen geben konnte. Später gingen mir dann die Ideen aus und ich kaufte 2x ein größeres Lego-Paket welches auf seinem Wunschzettel stand, teilte dieses auf und er bekam jeden Tag ein kleines Tütchen mit Teilen. Dazu dann nach ein paar Tagen die Anleitung und zu Weihnachten war ein Wunsch erfüllt. Jetzt ist mein Sohn bereits 11 und es wird immer schwerer hier etwas zu finden. Was ich dieses Jahr einfüllen werde weiß ich noch immer nicht. Denn er freut sich auch ab und an über einen schönen Stift oder ein tolles Radiergummi, aber nicht an allen 24 Tagen – kann man ja verstehen.

Ich selbst hatte die ganzen Jahre, außer letztes Jahr, leider keinen eigenen Adventskalender. Mir einen kaufen, das wollte ich immer nicht. Im letzten Jahr hat mir mein Mann seinen geschenkt den er auf der Arbeit bekommen hatte. Darin enthalten waren 24 kleine Schokoladenquadrate. Ich fand das die ersten Tage toll, endlich ein eigener Kalender, aber dann war es langweilig, weil ja jeden Tag diese Schokolade darin war. Auch die Kalender der Parfümerien finde ich nicht so toll. Was soll ich mit diesen ganzen kleinen Creme- und Duftproben?
Aus all diesen Gründen, möchte ich nun ein paar von euch mit einem bunte gefüllten und von mir selbst erstellten Adventskalender erfreuen. Ob ich alle Geschmäcker dann treffe weiß ich nicht, ich hoffe es aber ein wenig. Da ich leider fast keine Sponsoren hierfür gefunden habe dich mir beim Füllen helfen wollten fällt er vielleicht nicht ganz so hochwertig aus wie ich es zuerst angedacht habe, aber das ist ja auch gar nicht der Sinn eines Adventskalenders.

Gewinne einen gefüllten DIY Adventskalender

Gewinne einen gefüllten DIY Adventskalender weiterlesen

Ankündigung: Gewinn auf meinem Blog einen von fünf DIY Adventskalender

Adventskalender

Das Jahr vergeht mit schnellen Schritten und wir haben bereits Ende Oktober. Morgens wird man nicht richtig wach weil es noch so dunkel ist und ab der Zeitumstellung Ende der Woche wird es abends dann auch recht früh dunkel.

Nun fängt aber auch die Vorbereitungszeit für Weihnachten an. Am 27. November ist bereits der 1. Advent – eine schöne Zeit wie ich finde.

In diesem Jahr habe ich mir für dich und alle anderen Leser meines Blogs etwas ganz besonderes einfallen lassen: Du kannst einen von insgesamt fünf selbst erstellten Adventskalendern gewinnen. Ja, du liest richtig. Ich veranstalte keine einzelnen Gewinnspiele – dafür habe ich doch gar keine Zeit, ich möchte doch an den 24 Tagen selbst an vielen Adventskalender-Gewinnspielen teilnehmen – sondern die fünf! Gewinner erhalten ein großes Paket in welchem sich ein Kalender mit 24 kleine Geschenke befindet.

Ich selbst habe irgendwie nie einen eigenen Kalender, aber ich freue mich jedes Jahr darauf, die kleinen Säckchen für unseren Sohn zu füllen. Die Auswahl der Produkte fällt mir zwar immer schwerer da man ein Kind mit 11 Jahren nicht mehr mit einem Spielzeugauto begeistern kann, aber irgendwas wird mir schon einfallen.

Für diese DIY-Kalender wurde ich teilweise von Firmen unterstützt, die restlichen Tage habe ich dafür eingekauft und ich hoffe sehr, dass sich die GewinnerInnen auch darüber freuen werden.

Winterkinder

Ab dem 1. Dezember werde ich dann jeden Tag ein Türchen hier auf meinem Blog öffnen. Dahinter stecken Backrezepte, Weihnachtsgedichte, Bastelideen, vielleicht … ach lass dich doch einfach überraschen und schau im Dezember täglich oder zumindest ab und an hier vorbei.

Hast du Lust an meinem Gewinnspiel teilzunehmen? In ein paar Tagen werde ich die Verlosung starten. Eine Info dazu findest du dann auch auf meiner Facebook-Seite. Ich würde mich freuen, wenn du mitmachst und vor allem auch wenn du im Dezember trotz Gewinnspiel-Stress hier vorbei schaust. Trau dich ruhig den einen oder anderen Bericht zu kommentieren, es ist immer toll wenn ich auch einmal deine Gedanken zu meinen Berichten und Aktionen erfahre.

Bis es los geht wünsche ich dir eine schöne Zeit und sende viele liebe Grüße

Kirstin_

Gewinnspiel Woozle Goozle Adventskalender

Adventskalender

Hallo ihr Lieben,

ich habe am Wochenende den Adventskalender für unseren Sohn gebastelt. Da ich nicht die Möglichkeit habe einen Kalender an einer Schnur o. ä. aufzuhängen, gibt es dieses Jahr süße Eulen und Füchse zum Hinstellen.

Das Bastelset hierfür gab es kostengünstig bei Aldi. Ich mußte die vorgestanzten Pappteile nur zusammenkleben. Aber auch das war viel Arbeit. Nach dem letztjährigen Star Wars Adventskalender, welcher schon nach 6 Tagen komplett geöffnet war, wünscht sich Jens dieses Jahr wieder einen selbst gemachten. So wie vor ein paar Jahren gibt es an einigen Tagen Lego-Teile aus einem Set welches er sich ausgesucht hat und an den anderen Tagen lass ich mir etwas einfallen.

weiterlesen

Husch Monster – die Kinder App gegen Ängste – mit Gewinnspiel!

Edulingu Apps - Husch Monster!

Husch Monster!

Die Kinder App gegen Ängste im Dunkeln und beim Einschlafen.

 

Ich habe das erste Mal eine spezielle App für Kinder getestet. Gedacht ist diese App für Kinder ab 3 Jahren – mein Sohn ist jetzt 10 Jahre alt und sucht “noch immer” die Monster, Gespenster und vieles mehr in seinem Zimmer.

Die Schranktüren müssen beim Schlafengehen verschlossen sein, irgendwelche ungewohnten Dinge die an den Griffen hängen werden auf den Boden gelegt. Da kommt diese App ganz gelegen, vielleicht hilft es ihm den Monstern ein Gesicht zu geben und sie dadurch harmloser wirken zu lassen.

 

Die Kinderbuch-Spiele-App „Husch Monster!“ von Edulingu Apps widmet sich kindlichen Ängsten, denn nicht selten verwandeln sich gruselige Gestalten wie Monster für Kinder im Alter von drei Jahren in reale Vorstellungen.
In dieser sogenannten „magischen Phase“ schlägt plötzlich der Glaube an das Monster unter dem Kinderbett auf und sorgt Nacht für Nacht für Angst und Schrecken im Kopf der Kleinen. Spielerisch macht „Husch Monster!“ aus den vier Wänden eine monsterfreie Zone.

 

Screenshot Husch Monster!

 

Husch Monster! ist eine bunte, vollvertonte und interaktive Kinderbuch-Spiele-App.

weiterlesen