Wir spielen: Flick Fleck von Zoch

Flick Fleck von Zoch Spiele - die Frühjahrsneuheit [Produktwerbung]

Wir spielen Flick Fleck von Zoch

Die Spieleneuheit im Frühjahr 2018

 

Nackte Kühe? Das geht ja gar nicht. Dieses süße Kinderspiel kann man in zwei Varianten spielen um den Kühen neue Flecken zu geben. Mit ganz kleinen Kinder spielt man einfach ein Kuhpuzzle indem die Fleckenkärtchen auf dem Tisch verteilt werden und jeder Mitspieler den Kühen Flecken auflegt. Hier kann man auch Streifen bilden oder einen ganz großen schwarzen Fleck.

weiterlesen

Meine Kreativecke: Wir bauen einen Tischkicker

Fußball begeistert Jungs in jedem Alter, eine Runde kickern am Kickertisch macht aber auch den Mädels großen Spaß. In der eigenen Wohnung ist aber selten genug Platz um einen großen Tischkicker aufzustellen, hier ist ein Kicker im Kleinformat angebrachter. Kaufen kann jeder – wir haben uns einen Mini-Kicker selber gebastelt.

Je nachdem wie aufwändig es werden soll und wie viel Geld hierfür zur Verfügung steht kann man dies mit ein wenig Geschick toll umsetzen. Bei meiner Bastelgruppe haben wir nur ein kleines Budget, ich schreibe bei meiner Anleitung hier immer Verbesserungsvorschläge dazu wenn es nicht so ganz auf die Kosten ankommt.

 

weiterlesen

Wir spielen: Halli Galli Party von AMIGO

Produktwerbung

amigo_markenbotschafter Wir spielen: Halli Galli Party von AMIGO Spiele

 

Die Halli Galli-Früchte haben sich ihre Instrumente geschnappt und feiern eine Party.

 

 

Spielvorbereitung

Alle Karten werden gemischt und gleichmäßig an die Spieler verteilt. Jeder Spieler legt seine Karten als verdeckten Nachziehstapel vor sich ab. Die Glocke, welche gleichzeitig der Deckel der Dose ist, wird in die Mitte des Tisches gestellt.

 

Die Karten bei Halli Galli Party

Bei dieser Halli Galli Variante befindet sich auf jeder Karte ist eine musizierende Halli Galli-Frucht mit einem Instrument. Jede dieser Abbildungen hat drei Eigenschaften:
Frucht (Pflaume, Limone, Banane oder Erdbeere)
Farbe (Violett, Rot, Gelb oder Grün)
Instrument (Mikrofon, Schlagzeug, Saxofon oder Gitarre)

weiterlesen

Wir spielen: Hugo das Schlossgespenst von AMIGO

AMIGO Spiele Hugo das SchlossgespenstProduktwerbung

amigo_markenbotschafter Wir spielen: Hugo das Schlossgespenst von AMIGO Spiele

 

Die Turmuhr schlägt Mitternacht. Nimm dich vor Hugo dem Schlossgespenst in acht und bring dich in Sicherheit sonst landest du im dunklen Keller und erhälst Gruselpunkte.

 

Spielvorbereitung

Der Spielplan wird mit der Seite nach oben ausgelegt welche den Gruselpfad am Rand aufzeigt und die Mitspieler erhalten je nach Teilnehmerzahl eine entsprechende Anzahl an Gästefiguren. Dies wären zum Beispiel bei drei Spielern je fünf Figuren der Farben Rot, Blau oder Türkis, bei sechs Spielern je zwei Figuren der Farben Rot, Blau, Türkis, Gelb, Schwarz, Grün, Weiß oder Violett. Dazu erhält jeder Spieler einen Spielchip in seiner Farbe.

(Was es mit diesem Gruselpfad auf sich hat und warum der Spielplan zwei verschiedene Seiten hat erfährst du ganz unten auf dieser Seite.)

weiterlesen

Wir spielen: Brain Storm von AMIGO

Brain Storm von AMIGO SPIELEProduktwerbung

AMIGO Markenbotschafter Wir spielen: Brainstorm von AMIGO Spiele

die Spieleneuheit vom Herbst 2016

“Für kreative Querdenker”

 

*)

Spielvorbereitung:

Das Spiel enthält 120 Motivkarten. Diese werden gemischt und neun davon wie abgebildet offen in der Tischmitte ausgelegt. Die restlichen Karten werden als Nachziehstapel daneben gelegt.

 

weiterlesen

Wir spielen: Risiko – Edition 2016 von Hasbro

risiko-von-hasbroProduktwerbung

Wir spielen: Risiko – Edition 2016

Wir haben uns früher die Nächte um die Ohren geschlagen und gespielt, gespielt, gespielt. Kennst du diesen Spieleklassiker aus den 80er Jahren? Risiko – der Spiele Klassiker von früher: heute im neuen Gewand.*

Leider ist das Spiel nun nur noch für fünf Spieler gedacht und enthält Armeen in den Farben schwarz, grün, gelb, blau und orange. Die Figuren sind, wenn man das alte Spiel aus den 80er Jahren kennt und geliebt hat, sehr gewöhnungsbedürftig. Es sind kleine zierliche Figuren, die mit ihren Gewehren sperrig sind und leider ständig auf dem Spielfeld umkippen.

risiko-von-hasbro - die Figuren

Pro Spielfarbe gibt es bei dieser Version 42x Infanterie (je eine Truppeneinheit), 12x Kavallerie (entspricht je fünf Truppeneinheiten) und 8x Artillerie (entspricht je 10 Truppeneinheiten). Man spielt zunächst mit den Infanteristen, im Laufe des Spiels kann man diese dann gegen die Kavallerie und/oder die Artillerie austauschen um Platz zu sparen.

weiterlesen

Wir spielen: ICECOOL von AMIGO

IceCool von AMIGOProduktwerbung

 

amigo_markenbotschafterWir spielen: ICECOOL von AMIGO Spiele

die Spieleneuheit im Herbst 2016.

 

 

ICECOOL enthält einen “3D-Spielplan” – dies bedeutet dass man das Spiel zu allererst dreidimensional aufbauen muss. Zum Schluss ergibt es die enorme Größe von ca. 60 x 60 cm.

 

IceCool von AMIGO

IceCool von AMIGO

Spielvorbereitung:

Das Spiel besteht aus fünf Räumen welches die Kartons sind die zunächst ineinander stecken. Nimm sie einzeln heraus und lege sie nach Anleitung aneinander so dass ein großes Quadrat mit einer Spielfläche entsteht.

Jeder Spieler (bis zu vier) nimmt sich einen Pinguin in einer Farbe, dazu eine gleichfarbige Spielkarte, einen Ausweis und die drei gleichfarbigen Fische. Die Fische werden an die Wände des Spielplans gesteckt, die Karten legt man vor sich ab.

Es gibt 45 Fischkarten mit jeweils 1-3 Punkten, diese werden gemischt und als Stapel neben das Spiel gelegt.

 

IceCool von AMIGO

Es kann losgehen:

Es gibt pro Runde immer einen Fänger und die restlichen Spieler sind die Läufer. Gespielt wird, indem man seinen Pinguin mit dem Finger “schnippt”. Wer dieses schnippen gut kann schafft es vielleicht auch den Pinguin über die Wände zu schnippen, denn dies ist erlaubt. Sinn des Spiels ist es als Läufer nicht vom Fänger gefangen zu werden und beim Durchlaufen der Türen die Fische der eigenen Farbe einzusammeln.

IceCool von AMIGOEine Runde endet sobald ein Läufer seine drei Fische eingesammelt hat oder der Fänger alle Läufer “gefangen” hat.

Nach dem Ende der ersten Runde ist ein anderer Spieler der Fänger und die anderen sind die Läufer. Dies geht so lange bis alle einmal Fänger waren.

Der ganze Ablauf und die Regeln werden genauestens in der Spielanleitung beschrieben. Auch was passiert wenn man zum Beispiel in der Tür stecken bleibt, den Pinguin direkt an eine Wand schnippt und natürlich auch wofür die Spielkarten sind.

 

 

 

IceCool von AMIGO

  • für 2 bis 4 Spieler
  • ab 6 Jahre
  • Spieldauer ca. 30 min.

 

Falls du dir vor dem Kauf des Spiels doch lieber noch die genauen Spielregeln durchlesen möchtest: auf der Seite von AMIGO kann man sich die Spielregeln als PDF-Datei ansehen und downloaden.

Der Preis für dieses Spiel beträgt UVP im Einzelhandel 29,99 € oder du bestellst es dir ganz bequem bei Amazon* wo das Spiel zur Zeit auch vergünstigt erhältlich ist (*Afiliate-Link):
ICECOOL von AMIGO

Möchtest du schauen, welche Spiele ich weiterhin von Amigo vorgestellt habe? Über die Suche oben rechts auf dem Blog kannst du nach Spielenamen oder Herstellern suchen. Oder du folgst einfach hier meinem Link zu den anderen AMIGO-Spielevorstellungen.

 

Viel Spaß beim Spielen wünscht dir

Kirstin_