New Art Academy für Nintendo 3DS XL

Produktwerbung

 

Startbericht: Nintendo 3DS XL – klick hier!

Testbericht: New Art Academy – hier folgend!

 

 

Passend zum Nintendo 3DS XL gibt es das Malspiel “New Art Academy” – welches hier getestet wird.

New Art Academy ist der Nachfolger von Art Academy, welches 2010 für den Nintendo DS auf den Markt kam.

 

 

 

Dein eigenes Atelier für dich zu Hause und unterwegs. Es ist zu Anfang nicht einfach, macht aber so viel Spaß!

weiterlesen

Nintendo 3DS XL – das Gerät

Produktwerbung

 

Ein ganz besonderer Test steht an:

Wir testen den neuen Nintendo 3DS XL mit “New Art Acadamy”

 

 

Testbericht: Nintendo 3DS XL – hier folgend

Testbericht: New Art Academy – klick hier!

 

 

Das Paket von der “Freundin Trendlounge” war wieder sehr umfangreich und es gab sehr gutes Informationsmaterial – die Abwicklung hier ist vorbildlich.

Der neue Nintendo 3DS XL mit Ladekabel und das “Spiel” New Art Academy:

 

 

Der neue Nintendo 3DS XL ist erhältlich in den Farben: rot, blau und grau mit einer matten Oberfläche. Im Gegensatz zu dem “Glossy-Gehäuse” des kleineren Vorgängers. Die Maße sind äußerlich gleich wie beim Nintendo DS XL – also wesentlich größer als beim “alten” 3DS ( 156 x 93 x 22 mm, Gewicht: 336 g) Nun nicht mehr für die Hosentasche geeignet, wie so manche schreiben, aber mal ehrlich: wer trägt ein so teures Gerät in der Hosentasche bei sich?

Das Display ist im oberen Bereich größer als das untere und ist somit auch größer als das im “normalen” DS XL, obwohl die Grundmaße des Geräts identisch sind.

Auch wenn sich an der Technik und der Auflösung nichts geändert hat, wirkt der 3D Effekt durch das große Display wesentlich plastischer als bei dem kleineren Modell. Das schöne ist, alle Spiel des “alten” 3DS, sowie die des DS- und DSi in 2D sind vollständig kompatibel. Damit hat man Zugriff auf ein riesiges Spiele-Archiv. Achtung beim Neukauf: Das Ladekabel ist hier nicht mit enthalten, sondern muß dazu gekauft werden!

weiterlesen

Lego Spiel – Minotaurus

Lego Spiel MinotaurusProduktwerbung

 

Das Lego Spiel Minotaurus

 

Minotaurus, ein Spiel für 2-4 Spieler, ab 7 Jahren.

Das tolle an den Lego-Spielen ist (wir haben schon eines davon), dass man die Spiele erst zusammen bauen muß und danach auch nach den eigenen Vorstellungen umbauen und verändern kann.

Inhalt:

  • 1 LEGO® Würfel zum Zusammenbauen
  • 12 LEGO Microfiguren
  • 211 LEGO Elemente
  • 1 Regelheft
  • 1 Bauanleitung

Jedes Spiel passt aufgebaut in seine Verpackung. Das finden wir besonders klasse.

weiterlesen

Softshelljacke von Kinderbutt

Vor kurzem konnte man sich auf den Seiten von Erwin Müller, Kinderbutt und Babybutt auf Facebook als Produkttester bewerben. Da habe ich mich/uns natürlich sofort beworben. Man hat erst nach der Auswahl der Testpersonen erfahren, was es zu testen gibt und so wie ich das sehe, haben viele (oder auch alle?) etwas anderes erhalten.

Wie man lesen kann: wir sind dabei und darüber freue ich mich als langjährige Kundin natürlich sehr.

 

Wir dürfen testen:

die Kinderbutt Softshelljacke aus dem Programm von Kinderbutt– ist die nicht chick?

von vorn:

 

Softshell-Jacke von Kinderbutt

von hinten:

Softshell-Jacke von Kinderbutt – Rückseite

 

Beschreibung laut Online-Shop und Katalog: “Die atmungsaktive Kinderbutt Softshelljacke aus hochwertigem Outdoor-Material trotzt Wind und Wetter, denn sie hat viele überzeugende Argumente: abtrennbare Kapuze, hinterlegter Reißverschluss mit Kinnschutz, reflektierende Paspeln und warmes Fleecefutter. Mit zwei seitlichen Reißverschlusstaschen. Die Ärmelöffnungen sind durch Klettverschlüsse regulierbar. Wasserabweisend und winddicht aus 96% Polyester und 4% Elastan.”

Na, das wollen wir doch mal testen!

_______________________________________

 

Toll finde ich, dass man alle Artikel im Online-Shop bewerten und der Käufer sich diese Bewertungen vor der Bestellung ansehen kann. Das ist bei uns gerade wegen der Größe wichtig, da unser Sohn nicht ganz so dürre ist und etwas mehr Bauchfreiheit braucht. Da sieht man gleich, fällt etwas sehr klein aus, taugt die Qualität was oder gab es bisher irgendetwas zu bemängeln.
Der erste Eindruck fällt super aus. Die Jacke ist total chick und “angesagt” aber trotzdem zeitlos immer zu tragen. Mein Sohn hat erst gesagt “Die mag ich nicht” und was ist nur? Er möchte sie nur noch anziehen. Sie steht ihm aber auch fantastisch. Die Größe passt super und er kann sich gut drain bewegen und fühlt sich wohl.
Die Verarbeitung der Materialien ist sehr gut. Die Jacke ist sehr weich. Kein festes, steifes Ding, da sie ja regenabweisend ist.
Der Reissverschuss rutscht hoch und runter – einwandfrei.

 

Softshell-Jacke von Kinderbutt

 

Softshell-Jacke von Kinderbutt – Ärmel

 

Softshell-Jacke von Kinderbutt – Ärmel
Zum Test gehört auch die Form- und Farbbeständigkeit nach dem Waschen.
Kleine Schmutzflecken kann man so schon gut mit einem feuchten Tuch abwischen und die Jacke ist wieder sauber.
Nach einer Wäsche mit Feinwaschmittel bei 30° kann ich keine Veränderungen feststellen. Die Jacke ist nicht eingelaufen, die Qualität der Stoffe ist gleich geblieben, wie auch die Farben. Ich hatte allerdings auch nichts anderes erwartet.

 

Unser Sohn schwitzt sehr, wenn er tobt. Ich habe schon teure, “atmungsaktive” Jacken gekauft, mit Etiketten ohne Ende dran, die dieses atmungsaktive bestätigen. Er “triefte” trotzdem immer, wenn er diese Jacken dan auszog. Im Geschäft hat mir eine Verkauferin mal gesagt, das wirkt nur, wenn auch die komplette Wäsche darunter atmungsaktiv ist.
Alles Quatsch muß ich jetzt feststellen, denn in dieser Jacke schwitzt mein Sohn plötzlich gar nicht mehr so sehr.

Die Jacke hat ein weiches und warmes Innenfutter.

 

Softshell-Jacke von Kinderbutt – Innenfutter

Man kann die Jacke unten am Bund enger ziehen – ich frage mich immer, wer das macht … aber gut ist, dass das Gummiband mit Feststeller innen liegt und die Kinder somit nirgends hängen bleiben können. Außerdem sieht es optisch schöner aus, als wenn dies außen hängen würde.

Softshell-Jacke von Kinderbutt

 

Die Farben der Jacke finde ich einfach nur toll. Sie sind genau wie auf dem Foto. Ein echter Hingucker!

 

Softshell-Jacke von Kinderbutt – Farben

Was mit besonders gut gefällt ist, dass am oberen Ende des Reißverschusses eine Lasche drüber ist. Das heißt man kann beim schnellen Zumachen nicht einfach mal das Kinn mit einklemmen (passiert leider zu oft und ist sehr schmerzhaft)

Softshell-Jacke von Kinderbutt – Kapuze

 

Die Kapze ist angeknöpft. Das finde ich sehr schön, da die Reißverschlüsse an manchen Kapuzen mit der Zeit nicht mehr halten und sie immer ein Stück weit aufgehen. Das Ende der Kapuze ist unter einer Lasche angeknöpft. Siehe Bild: links unter der Lasche, rechts habe ich den Knopf geöffnet. Keine lästigen Enden die Abstehen oder freiliegende Druckknöpfe die sich beim schnellen Anziehen öffnen.
Softshell-Jacke von Kinderbutt – Reißverschluss

Eine wirklich gut durchdachte Jacke. Beste Qualiät, sehr chick.

Preis der Jacke (in der Größe 146/152): 46,95 €    –    finde ich absolut angemessen.
Die Jacke ist verfügbar in den Größen 86/92 bis 158/164
Vielen Dank an das Unternehmen Erwin Müller, das wir diese Jacke testen dürfen!

Anmerkung am Rande: Wir besitzen nur Bettwäsche aus dem Haus Erwin Müller. Seit Jahren schon und ich freue mich nach jedem “Aufziehen” dass die Qualität nicht nachläßt. Das Gleiche gilt für Handtücher, Bademäntel und Schlafanzüge. Wer Qualität und Langlebigkeit mag, schaut einfach mal in den  Online-Shop. Das Angebot ist groß, die Ware super und der Versand zügig!

Das Versandhaus Erwin Müller – dazu gehört auch Babybutt und Kinderbutt.

Der Kaufmann Erwin Müller gründete mit 21 Jahren 1951 in Lauterbach seinen Textilgroßhandel. “Groß”handel mußte man sich zu dieser Zeit allerdings doch sehr klein vorstellen. 1954 wurde ein Haus in Buttenwiesen gekauft und war damit der “Grundstein” für das heutige Unternehmen.