Fotostrecke des Hochwasserrückhaltebeckens Salzderhelden im Juli 2017

Hochwasserrückhaltebecken Salzderhelden

Bilder aus 2015

Hochwasserrückhaltebecken Salzderhelden

Es regnet ununterbrochen. Seit gestern, also Montag den 24.07.2017, hat es nicht mehr aufgehört.

Salzderhelden liegt im südlichen Niedersachsen, direkt an der Leine welche auch das Niederschlagswasser aus dem Süd-Harz und dem Harzvorland weiter nach Alfeld und Hannover bringt. Dieses Hochwasserrückhaltebecken wird auch Leinepolder genannt und ist ein Naturschutzgebiet. Die offizielle Inbetriebnahme war im März 1994 und hat in der Umgebung bsi hin nach Hannover viele Häuser und Bewohner vor nassen Füßen und vollgelaufenen Kellern bewahrt.

weiterlesen

Folge mir auf:

Urlaub in Kroatien – pure Erholung in Valalta

Urlaub in Kroatien, Rovinj, Valalta - Sonnenuntergang

Seit ich meinen Mann kenne reisen wir jedes Jahr mit dem Auto nach Kroatien. Immer nach Istrien, die nördlichste Halbinsel Kroatiens. Aufgrund von einer mittlerweile sehr guten Infrastruktur und natürlich der Nähe zu den Nachbarländern Italien und Österreich dauert die Autofahrt für uns dorthin nicht mehr allzu lange. Hatten wir vor 20 Jahren im vollen Urlaubs-Anreiseverkehr schon mal bis zu 20 Stunden Fahrzeit, sind es jetzt ungefähr 12 Stunden. Dies ist ohne Pausen und ohne Staus gerechnet. Es ist jedes Jahr aufs neue spannend wie lange wir wohl für die Anreise brauchen werden. Sind Staus auf der A7 in Deutschland oder können wir „durchrutschen“?

Wir fahren immer gerne am Vormittag los, auch wenn dann die Straßen vielleicht ein wenig voller sind. Dafür haben wir aber alle ausgeschlafen und am Morgen bleibt genug Zeit um Brötchen für die Fahrt einzukaufen und zu belegen, so dass der Proviantkorb immer schön gefüllt ist. Vor 20 Jahren, hier muß ich wirklich sagen „als wir noch jünger waren“, sind wir in einem Rutsch durchgefahren. Von Niedersachsen bis Rovinj in Kroatien – dies sind ca. 1200 km. Sogar mit Kleinkind war dies kein Problem. Unser Sohn war es nicht anders gewöhnt und hat als er klein war sehr viel im Auto geschlafen, als er größer wurde gab es Kassetten und später Kinderfilme auf DVD um die Zeit gefühlt zu verkürzen. Ich glaube ich kann den Film „Himmel und Huhn“ auswendig mitsprechen, weil er jedes Jahr im Auto läuft und ich ihn von vorn nur höre aber nicht sehe.

weiterlesen

Folge mir auf:

Wildpark Neuhaus im Solling – ein tolles Gelände und super Flugshow der Greifvögel

Wildpark bei Neuhaus im Solling

Der Wildpark bei Neuhaus im Solling (Südniedersachsen)

 

Bei uns „ganz um die Ecke“ liegt ein sehr schöner Wildpark. Betrieben und gepflegt wird dieser vom Niedersächsischen Forstamt.

Er ist nicht riesig groß, aber schön im Solling-Wald gelegen mit großen Freiflächen für das Rehwild durch welche man teilweise auf dem Rundweg auch hindurchgeht.

 

Hier und da gibt es kleinere Freigehege für die heimischen Tiere. Der Rundweg hat eine Länge von ca. 2,5 km. Wenn man langsam durch den Park geht und auch immer wieder länger bei den Tieren verweilt, wenn es zeitlich passt auch an der Flugvorführung teilnimmt, dann kann man hier einen schönen Nachmittag verbringen.

 

Wildpark bei Neuhaus - Spielplatz weiterlesen

Folge mir auf:

Der P.S. Speicher in Einbeck – das gibt es nur einmal!

Ein Ausflugstipp der besonderen Art bietet der P.S. Speicher bei uns in Einbeck.

 

Im ehemaligen Kornhaus, welches vollkommen restauriert wurde, befindet sich seit Sommer 2014 der „P.S. Speicher“. Es erwartet den Besucher eine einzigartige Sammlung von historischen Fahrrädern, Motorrädern und Automobilen. Dies ist wohl eine der größten privaten Sammlungen weltweit.

 

Der P.S. Speicher in Einbeck

Aber es ist nicht einfach nur eine Fahrzeug-Ausstellung die die Männerherzen höher schlagen lässt. Vielmehr ist es eine chronologische Erlebnisausstellung, denn die Fahrzeuge wurden nicht einfach nur ins Gebäude gestellt sondern mit viel Liebe zum Detail auf sechs Etagen kunstvoll in Szene gesetzt. weiterlesen

Folge mir auf:

Unsere Erlebnisse beim Zirkus Charles Knie

Vor kurzem habe ich Euch ja bereits den Zirkus Charles Knie vorgestellt. Unsere örtliche Wochenend-Zeitung „Die Eule“ hatte hierzu ein Gewinnspiel veranstaltet, bei dem sich Kinder bewerben konnten um am Tag der offenen Tür bei einer Kamelprobe dabei zu sein.

Das habe ich natürlich gern für unseren Sohn gemacht. Nachdem er in den letzten Monaten doch sehr viel durch seine Krankheiten zurückstecken mußte, hoffte ich sehr, dass er gewinnen würde. Tada … Jens hat tatsächlich gewonnen.

Zirkus Charles Knie
Foto: © Zirkus Charles Knie

weiterlesen

Folge mir auf:

Charles Knie – der beste Zirkus den ich kenne

Der große Zirkus Charles Knie

Tourstart am 14 März 2014 in Northeim

 

Wir lieben es uns im Zirkus verzaubern zu lassen. Leider gelingt dies nicht jedem. Unter dem Motto „Wetten dass wir Sie begeistern“ geht der Zirkus dieses Jahr auf Deutschlandtournee.

 

  • 14.-16. März 2014 Northeim
  • 18.-19. März 2014 Alfeld
  • 21.-23. März 2014 Goslar
  • 26. März – 06. April Hannover

Weitere Termine könnt ihr im Laufe des Jahres auf der Homepage des Zirkus einsehen.

 

Das besondere an diesem Zirkus ist an erster Stelle dass es nicht langweilig wird und man immer traurig ist, wenn die Vorstellung vorbei ist. „Standing Ovation“ ist selbstverständlich, hier verläßt kaum einer das Zelt, bevor nicht alle Artisten ihren verdienten Applaus bekommen haben.

 

Für Kinder ist es ein Erlebnis. Die vielen Tiere welche bei Charles Knie wirklich hervorragend untergebracht und gepflegt sind erfreuen nicht nur die Kinder! Hier empfiehlt es sich nicht die Tierschau in der Pause zu nutzen (die Zeit ist viel zu kurz um alle anzusehen) , denn an den Vorstellungstagen kann man in der Zeit von 10-13 Uhr die Tiere ganz in Ruhe besuchen. Als wir letztes Mal dort waren, gingen wir in der Pause hin, bis wir aber bei alle den Pferden durch waren, hatten wir keine Zeit mehr um den Seelöwen in seinem großen 80.000 L Wasserbecken zu beobachten.

 

Die Clowns sind „zum schießen lustig“. Wie oft erlebt man es, dass es wirklich Pausenclowns sind, die nur in die Manege kommen, damit hinter dem Vorhang die Vorbereitungen für den nächsten Auftritt laufen können. Hier ist es anderes. Die Clowns haben ihren eigenen Auftritt mit viel Witz den auch Kinder verstehen – wir haben letztes Mal Tränen gelacht !!!

 

Ein ganzes Jahr mußten wir nun warten bis es endlich wieder los geht. 2013 war der Saisonstart bei uns in Einbeck – diesmal in Northeim. Der Platz ist auch schöner, denn in Einbeck war es letztes Jahr wirklich eine riesige Schlammschlacht um überhaupt zum Zelt zu kommen. Für das Wetter kann keiner was, aber unser Zirkusplatz ist eine Katastrophe!

Ich hoffe, dass unsere örtliche Zeitung dennoch wieder Karten verlost – wir haben noch nie gewonnen werden aber wieder mitmachen – denn einmal „Hinter die Kulissen zu schauen“ ist ein großer Traum von meinem Sohn 🙂

 

Notiert Euch die Termine und schaut ab und zu auf die Homepage oder auf die Facebook-Seite wann der Zirkus zu Euch kommt und dann nichts wie hin – denn einen besseren Zirkus gibt es nicht!

 

Nachtrag vom 06.02.14: gerade auf der Facebook-Seite gefunden:

Circusfans aus Einbeck und dem Landkreis aufgepasst ! Am 23.02. findet bei uns im Winterquartier in Einbeck-Volksen ein „Tag der offenen Tür“ statt – von 10-18 Uhr laden wir alle unsere großen und kleinen Fans zu einem kostenlosen Besuch unseres neuen Stammsitzes ein. Tierschau , Kamel- und Ponyreiten sowie Dressurproben stehen neben vielen weiteren Überraschungen auf dem Programm ! Selbstverständlich gibt es Kaffee, Kuchen, Süßigkeiten, Erfrischungen und Bratwurst sowie einen Biergarten. Wir freuen uns auf viele Besucher aus Nah und Fern Saisonstart unserer neuen Tournee dann am 14.3. in Northeim !

.

 

 

Folge mir auf: