Bunte Frühlingsblumen aus Papier basteln

Bunt leuchten sie, diese Papierblumen und wenn man erst einmal weiß wie es geht, sind sie ganz schnell gebastelt. Keine Angst, es sieht schwieriger aus als es ist – ich habe diese Blumen auch mit Kindern im Grundschulalter gebastelt und wir hatten alle sehr viel Spaß dabei.

Materialliste:

  • buntes (Drucker-) Papier
  • Klebestift
  • Papierschneider oder Schere
  • lange Holzstäbe (z. B. Schaschlikspieße)
  • grünes Floristenband

 

Nachfolgend habe ich ein paar Fotos erstellt. Solltest du hier nicht erkennen können wie gebastelt wird, kannst du auch auf Youtube nach einem passenden Video suchen. Aber wie gesagt, es ist nicht schwer.

Das Papier, welches hierfür benötigt wird, muss quadratisch sein. Für eine große Blume nimmt man jeweils ein großes DIN A4 Blatt, für die kleinen Blumen kann man aus einem A4 Blatt vier kleine Blätter schneiden. Ideal ist hierfür ein Papierschneider, es geht aber natürlich auch einfach mit einer Schere, dauert dann nur etwas länger.

 

Wie wird gefaltet?

  1. Das Blatt einmal mittig falten so dass ein Dreieck entsteht. offene Seite ist oben.
  2. Die rechte und die linke Ecke jeweils nach oben zur Spitze falten.
  3. Falte die oberen rechte Spitzen zur Hälfte nach unten um. Die Kante legt sich auf die untere rechte Kante. Auf der anderen Seite wiederholen.
  4. Die gefaltete Seite aufziehen (das Bild dazu ist auf der unteren Collage), am besten den Finger hineinstecken und zur Drachenform aufklappen (großes Foto in der oberen Collage).
  5. Die oberen Spitzen der Drachenform nach unten umknicken
  6. Jeweils die rechte und linke Seite nach innen einknicken.

 

 

  • An die Außenkanten etwas Klebstoff geben und die gefaltete Form zu einer kleinen Tüte zusammenkleben.
  • Dies alles noch fünf Mal wiederholen, so dass man sechs Blütenblätter zusammenkleben kann.
  • Einen Holzstab mit dem grünen Floristenband umwickeln. An das obere Ende Klebstoff geben und in die Blüte stecken.

 

 

 

 

Dies ist auch eine schöne Bastelarbeit zum Muttertag. Die Blumen anschließend nicht in das direkte Sonnenlicht stellen. Es sieht zwar toll aus, wenn die Farben leuchten, aber diese bleichen dann natürlich auch sehr schnell aus.

Hat dir mein Basteltipp gefallen? Ich freue mich über einen Kommentar hier unter meinem Bericht.

Liebe Grüße

 


[Werbung/Affiliate*]

  

One thought to “Bunte Frühlingsblumen aus Papier basteln”

  1. Hallo,
    das sind ja tolle Blumen. Danke für die Anregung, die werde ich demnächst auch einmal mit meiner Tochter basteln.
    Liebe Grüße Cornelia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.