Basteln mit Kindern im Herbst und für Halloween

Ich habe unsere Fenster und die Wohnung herbstlich dekoriert und da Ende Oktober Halloween gefeiert wird dürfen ein paar Fledermäuse natürlich nicht fehlen. Wie ich schon berichtet habe, bastle ich jede Woche an einem Nachmittag mit unseren Grundschulkindern und dort sind folgende Werke entstanden:

 

Schimmernde Fledermaus aus Tonkarton mit CD-Körper

 

Hier haben wir erst aus schwarzem Tonkarton einen Kopf, Flügel und Füße ausgeschnitten und anschließend zwischen zwei CDs geklebt, welche herrlich im Sonnenlicht glänzen wenn sie sich an der Fensterscheibe im Luftzug drehen. Mit Bunststiften (Leuchtfarbe) gab es ein Gesicht für die Fledermaus und Konturen an den Flügeln.

 

 

Da wir an diesem Tag noch etwas Zeit hatten, bastelten wir noch ein paar Gespenster mit dazu. Hierfür haben wir jeweils eine weiße Servietten zu einer Kugel geknautscht, von einer weiteren Serviette umhüllt und unter „dem Gespensterkopf“ einen schwarzen Faden gebunden. Man kann dies auch mit Taschentüchern machen, dann sind die Gespenster aber nicht so groß. Anschließend gab es noch Augen und einen schaurigen Mund, welche wir mit einem Filzstift aufgemalt haben.

 

Gespenst aus Servietten

 

 

Süß oder? Ich werde jetzt immer nach und nach hier vorstellen, was wir schönes gebastelt haben. Als nächstes folgt dann eine Eule aus Tonkarton – da hat sich mein Sohn etwas ganz besonderes einfallen lassen. All unsere Basteleien findest du direkt über den Link „Basteltipps“ in den Kategorien.

Liebe Grüße

Kirstin_

 

Folge mir auf:

One thought to “Basteln mit Kindern im Herbst und für Halloween”

Schreibe einen Kommentar zu Anonymous Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.